Hans-Jakob Boesch

Wie erreicht die Volksschule ihre Leistungsziele - Welche Bedeutung kommt dabei der Schulpflege morgen zu?

 

Mitgliederanlass für Schulpflegemitglieder und Bildungsinteressierte

Die grossen Reformen in der Volksschule sind abgeschlossen:
Neue Verantwortlichkeiten, Führungsstrukturen, Lehrpläne und Unterrichtsmittel stellen sicher, dass unsere Kinder die richtige Grundbildung und Förderung erhalten, um morgen als Erwachsene in Beruf und Gesellschaft erfolgreich zu bestehen. Welche Voraussetzungen müssen aus liberaler  Sicht erfüllt sein, damit die Schulpflege ihre strategische Führungs- und Kontrollfunktion in diesem veränderten Umfeld weiterhin wirkungsvoll wahrnehmen kann?

Datum:

Mittwoch, 25.9.2019

Ort:

PHZH, Lagerstrasse 2 Zürich
(Raum wird bei Anmeldebestätigung mitgeteilt)

Dauer:

18.00 – 20.30 Uhr, anschliessend Apéro

Programm:

18.00

Eintreffen der Gäste

 

18.15 

Begrüssung

 

18.20 – 18.35

Grusswort von Prof. Dr. H. Rhyn, Rektor PHZH:
Wie sieht der Volksschulunterricht der
Zukunft aus Sicht der PHZH aus?                                                

 

18.40 – 19.00                                                                    

Input-Referat Prof. Dr. Lucien Criblez: 
Wie kann die Schulbehörde ‘Schulpflege’
wirkungsvoll wahrnehmen?

 

19.05 – 20.00

Workshop mit Teilnehmenden

 

20.05 – 20.25

Präsentation der Ergebnisse

 

20.30

Abschluss und Netzwerkapéro

Anmeldung:

bis 20. September 2019

info@fdp-zh.ch

Veranstaltungsdatum:
Mi 25.09.2019
Uhrzeit:
18:00 bis 20:30
Veranstaltungsort:
Pädagogische Hochschule Zürich
Lagerstrasse 2
8001 Zürich
Lageplan:
Zurück zur Agenda Herunterladen