Hans-Jakob Boesch
Hans-Jakob Boesch
16.09.2019

Wir werden uns auch in den kommenden 100 Jahren für eine liberale Schweiz einsetzen

Heute feiern wir das 100-jährige Jubiläum der FDP Stäfa. Ihr dürft zurecht stolz sein, Mitglied einer solch alten Partei zu sein, einer Partei anzugehören, die eine solche Tradition hat. Wer sonst, kann das von sich behaupten? Und Ihr seid ja nicht nur einfach Mitglieder dieser Partei, sondern Ihr trägt tatkräftig dazu bei, dass diese Tradition weitergeht. Hierfür möchte ich Euch gratulieren und herzlich danken.

Aber das hohe Alter der FDP Stäfa alleine ist es nicht, das stolz macht. Alt können auch andere werden. Auch der Hafenkran wurde alt und war trotzdem für nichts mehr besser zu gebrauchen als zur Belustigung vom Publikum.

Nein, die FDP Stäfa ist nicht nur alt, sondern sie ist sich dabei auch immer treu geblieben: Die Ziele der Ortspartei, wie sie die Gründerväter formuliert haben, haben heute noch die gleiche Berechtigung und Aktualität. Wir alle hätten also keine Probleme, der FDP Stäfa von 1919 beizutreten. Dies zeigt: Wir Freisinnige haben uns 100 Jahre und mehr für eine liberale Schweiz eingesetzt. Da soll einer noch behaupten, wir seien eine Fahne im Wind! Im Gegenteil: Wir tragen – um bei der Analogie mit Fahnen zu bleiben – die liberale Fahne voran, durch alle Zeiten. Jede Generation löst die jeweils eigenen Probleme und packe die jeweils aktuellen Herausforderungen an, aber über alle Generationen hinweg haben wir das auf die gleiche, liberale Art getan, mit dem gleichen liberalen Kompass.

Teil unserer DNA ist aber nicht nur der Liberalismus, sondern auch, dass wir uns für eine besser Zukunft einsetzen und selbst anpacken. Dieser Staat, diese Gesellschaft wurde massgeblich von Freisinnigen geprägt. Die Freiheit, der Wohlstand und die Lebensqualität, die die Bevölkerung hier geniessen kann, ist der FDP zu verdanken. Und wir führen das weiter, wir werden uns auch noch in den nächsten 100 Jahren für die gleichen Ziele gemeinsam einsetzen und uns engagieren. Die aktiven Mitglieder der FDP Stäfa sind der beste Beweis hierfür.

Altehrwürdig, liberal, anpackend – all das sind wir. Die Ortpartei FDP Stäfa steht für mich aber noch stellvertretend für die ganze FDP Zürich noch für etwas Weiteres: Wir haben einen unglaublichen Zusammenhalt. Das zeigt sich nicht nur im Alter und im Leistungsausweis dieser Partei, sondern vor allem auch im Umgang zwischen den Mitgliedern. Heute sind Mitglieder verschiedener Generationen versammelt, die unabhängig vom Altersunterschied, vom beruflichen Hintergrund und von der Herkunft gemeinsam für das gleiche Ziel kämpfen und sich einsetzen. Wir unterstützen uns gegenseitig, und wir stehen einander auch bei, wenn’s mal nicht gut läuft. Auf dieses Engagement, auf dieses liberale Feuer und diese Hilfsbereitschaft stosse ich auch in allen anderen Ortsparteien, die ich besucht habe – ganz egal wie verschieden sich die einzelnen Sektionen gegen aussen auf den ersten Blick präsentieren mögen.

Liebe Ortspartei FDP Stäfa, ich gratuliere Dir im Namen der Kantonalpartei ganz herzlich zu diesem ehrwürdigen Geburtstag und bedanken mich ganz herzlich für all das, was Du für diese Gemeinde, diesen Bezirk, diesen Kanton und für die Schweiz geleistet hast. Wenn es Dir in den nächsten 100 Jahren weiterhin so gut geht, wie in den vergangenen 100 Jahren, dann mache ich mir über die Zukunft dieses Landes keine Sorgen. Alles Gute zum Geburtstag!

(Ansprache zum 100-Jahre-Jubiläum der FDP Stäfa, 13.9.2019)